Jour fixe der IL am 9.10.17: Unabhängiges Katalonien – nationalistisches Projekt oder europäischer Zapatismus?

Am 1.10. findet in Katalonien die Abstimmung über eine Unabhängigkeit von Spanien statt. Kein Thema für die radikale Linke, weil Nation, Staat und Kapital bekanntlich Scheiße sind? Andererseits ist der Kampf gegen Austeritäts – und Flüchtlingspolitik eng mit der Unabhängigkeitsbewegung verbunden.

Katalonien, das stand auch immer für Widerstand gegen das Spanien Francos, gegen eine NATO Mitgliedschaft Spaniens. Teil der Unabhängigkeitsbewegung ist die linksradikale CUP, im Regionalparlament mit 10 Abgeordneten vertreten, die sich als Teil des „europäischen Zapatismus“ definiert. Könnte eine Unabhängigkeit Kataloniens also doch Perspektiven für eine linke Politik eröffnen?
Darüber diskutieren wir auf unserem Jour fixe am Montag 9.10. ab 20 Uhr im ITP, Friedrich-Ebert-Str. 7 (Hinterhof, erste Etage), Münster.

This entry was posted in Aktuelles. Bookmark the permalink.